Virtual Office

Coworking

Die Idee des Coworking stammt von der amerikanischen Westküste und hat sich in den letzten Jahren auch in Europa etabliert. Besonders in Großstädten wie Düsseldorf sind Coworking Spaces sehr beliebt. Sie sind inzwischen ein alltäglicher Bestandteil des Arbeitslebens vieler junger Unternehmen und Kreativer.

Coworking Spaces sind zunächst einmal reale Orte: Räume, die sowohl eine entspannte Atmosphäre aber auch ein konzentriertes Arbeitsumfeld bieten. Damit wird Konzentration, Kollaboration, Kreativität, Problemlösung und Weiterentwicklung ermöglicht. Coworking Spaces beinhalten große offene Arbeitsräume, büroähnliche Teamräume, Meeting- und Projekträume, Werkstätten, Konferenzbereiche und “Telefonzellen”. Das Herz sind die Cafébereiche, die Orte der Begegnung: Hier kann man sich zusammenfinden, vernetzen.

In Düsseldorf gibt es eine Reihe von Anbietern für Coworking Spaces, oft in Kombination mit Businesscentern.

• Co-Working-Arbeitsplätze bieten Netzwerkchancen
• Für wenig Geld bekommt man einen Arbeitsplatz ohne Ablenkung durch Familie, Haushalt etc.
• Gemeinsam ist man produktiver und kreativer
• Fachkompetenzen werden ausgetauscht
• In den Gemeinschaftsräumen verbringt man die Pausen in Gesellschaft und kann erholt weiter arbeiten

Coworking ist die Arbeitsform der Zukunft und wird bereits jetzt nicht mehr nur von Start-Ups und Kreativen genutzt sondern zunehmend auch von großen Unternehmen.

In Düsseldorf wird Coworking zum Beispiel hier angeboten.